Ab Hof Versteigerung in Frohnleiten/Steiermark

Ab Hof Versteigerung in Frohnleiten/Steiermark

Betrieb Gabriele und Ing. Helmut Glössl, Frohnleiten

Bei frostigen Temperaturen und sehr gutem Besuch ging die Ab-Hof-Versteigerung der weiblichen Tiere des Gutes Pichlhof über die Bühne.
Auf Grund einer Betriebsumstellung wurde der gesamte weibliche Viehbestand zum Verkauf angeboten.  58 Kühe (von der frischmelken Erstlingskuh bis zur 100.000 kg Kuh), 12 trächtige Kalbinnen, 36 Jungkalbinnen sowie 10 Kälber suchten einen Käufer.
Züchter aus der Steiermark, Niederösterreich, Oberösterreich, Kärnten, Salzburg, Tirol und Vorarlberg haben mit Braunvieh vom Pichlhof ihre Herden verbessert.


Auktionator Reinhard Pfleger war in seinem Element und konnte für 92 Rinder einen Käufer finden.


Das Highlight des Tages war die Viertkalbskuh RIGA (Vater x Vigor). Sie wurde zu einem Zuschlagspreis von € 5240.- von einem Züchterkonsortium (Matthias Täubl, Hans-Peter Herk, Philipp Moser und Johann Gruber) ersteigert. Die bekannte Schaukuh war bereits Gruppensiegerin bei der Genostarschau 2013 in Bergland, Reservesiegerin bei der Steiermarkschau 2014 in Greinbach, Reservesiegerin bei der Weststeiermarkschau 2014 und Reservesiegerin bei der Steiermarkschau 2016 in Traboch.


ROMY, eine ausgezeichnete GS Huxoy-Tochter wurde zu einem Zuschlagspreis von € 2380.- von Nikolaus Lerch aus Kammern ersteigert. Fritz Gruber aus Knittelfeld ersteigerte die Viroc-Tochter RUBY (4. Lak.) um € 2360.- und GHANA (V: Payssli) wechselte um € 2320.- den Besitzer und steht nun im Stall von Andreas Fraidl, St.Peter/Fr.


Bei den trächtigen Kalbinnen war eine  hochträchtige Zenato-Tochter um € 2020.- das teuerste Tier und steht nun in einem Kärntner Zuchtbetrieb.
Bei den Jungkalbinnen wurde die Hälfte zum Zuschlagspreis nicht abgegeben und wird von der Familie Glössl selbst aufgezogen und über die Versteigerung vermarktet. Eine Feuerstein-Tochter, wurde von der Züchterfamilie Martin und Maria Maier, Neumarkt um € 1340.- ersteigert.


Bei den Zuchtkälbern wurde das gesamte Angebot verkauft. Hier erzielte eine GS Vitalis-Tochter den Höchstpreis und wanderte um € 950.- nach Thörl in den Zuchtbetrieb von Ilse Höfler.

(Autor: Willi Edlinger, Stmk.)


Fanartikelshop
Verkaufsbörse
Aktuelles:

Versteigerung Vlbg.

MO, 04.12.2017, Dornbirn

1026. Versteigerung

DI, 05.12.2017, Imst

Versteigerung

MI, 06.12.2017, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 08.01.2018, Dornbirn

1027. Versteigerung

DI, 09.01.2018, Imst

Versteigerung

MI, 10.01.2018, Rotholz

1028. Versteigerung

DI, 20.02.2018, Imst

Versteigerung

MI, 21.02.2018, Rotholz

Junior Classic 2018

SA, 10.03.2017, Imst

Versteigerung Vlbg.

MO, 12.03.2018, Dornbirn

1029. Versteigerung

DI, 13.03.2018, Imst

Versteigerung

MI, 14.03.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 09.04.2018, Dornbirn

1030. Versteigerung

DI, 10.04.2018, Imst

Versteigerung

MI, 11.04.2018, Rotholz

Versteigerung Vlbg.

MO, 30.04.2018, Dornbirn